Donnerstag, 26. September 2013

Armband geflochten

Heute RUMSt es auch bei mir... endlich... jeden Donnerstag schau ich auf den Kalender und denke mir "Mist, hab nix" oder "Mist, zu spät"... ich weiß, Muddi sagt, ein Loop geht immer... ohje was ich schon an Loops jetzt hätte...so, jetzt aber...
Ich habe mir ein Armband aus Kunstleder geflochten...





 
Die Anleitung zum flechten hatte ich mal irgendwo im Internet aufgeschnappt, leider nicht gespeichert. Ich wusste nur noch dass man das untere Stück quasi gegendrehen muss. Das Armband wird nämlich aus einem Stück geflochten, die Enden bleiben ganz, die Streifen werden nicht bis zum Ende durchgeschnitten... oh, ich glaube das hat jetzt niemand verstanden... sonst fragt einfach, ich versuche es besser zu beschreiben...
Übrigens, ich hätte schon noch was zu zeigen... ich habe mir neulich ein Shirt genäht. Ja, die meisten lachen jetzt, nicht ich, ich hatte da einen Heidenrespekt vor. Bisher hatte ich nur für meine Jungs genäht... mir fehlt es aber an einem gescheiten Fotografen und/oder gescheitem Licht... vielleicht schaffe ich es bis nächste Woche...
 
 
Liebe Grüße
Natalja

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Ding, gerade ich den letzten Tagen hab ich genau das probiert und NICHT hingekriegt :-(
    Nach dieser Anleitung hatte ich es versucht.

    http://designoform.com/crafts/braided-leather-bracelet-how-to-make/

    Erst hat´s funktioniert und zum Ende hin hab ich dann nur noch Knuddel "geflochten".

    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist zwar nicht die Anleitung, die ich hatte (da wurde ein dunkles geflochten), aber das Prinzip ist das Gleiche... ich hatte zwischendurch auch ordentliche Knoten drin... hatte dann einfach weiter gewurschtelt bis es geklappt hat... hihi
      Danke für den Link...

      Löschen
  2. Sieht super aus ;-).
    Habe mich auch gleich mal als neuer Leser bei Dir eingetragen.
    Vielleicht magst du meinen Blog auch mal besuchen kommen.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...