Samstag, 23. März 2013

Apple carrot cake

Möchte ein sehr leckeres Kuchenrezept vorstellen...

 
Apple carrot cake
 
 
150g Möhren, waren bei mir 2 mittelgroße
1 Apfel
175g weiche Butter
200g Zucker
Prise Salz
3 Eier
250g Mehl
50g Speisestärke
2TL Backpulver, sind ca. 10g
 
175g Doppelrahmfrischkäse
25g Butter
60g Puderzucker
125ml Milch
 
Gugelhupfform fetten und mehlen. Backofen vorheizen, Ober-/Unterhitze 175° (Umluft 150°).
Möhren schälen und fein raspeln. Apfel schälen, entkernen und ebenfalls raspeln (wer mag, mit Zitronensaft beträufeln). Butter, Zucker, Prise Salz mit dem Mixer ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Möhren und Äpfel unterheben.
Teig in die Form geben und glatt streichen, 45-55 Minuten backen. Falls der Kuchen zu dunkel werden sollte, mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und 10 Minuten abkühle n lassen, vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
Für das Frosting Frischkäse, 25g Butter und Puderzucker mit dem Mixer glatt rühren. Milch nach und nach unterrühren. Frosting auf dem Kuchen verteilen und mind. 30 Minuten kalt stellen.
 
 
Ich habe diesmal auf das Frosting verzichtet... der Frühling soll doch demnächst kommen... und der Sommer erst...
 
Lasst es euch schmecken...
 
 
Liebe Grüße
Natalja


Freitag, 22. März 2013

Ostergras...


Ich habe letzte Woche Ostergras gepflanzt... ohne jegliche Hoffnung, da ich eh schon sehr spät dran war. Zur Erklärung: bei uns werden die Ostereier nicht im Garten gesucht, bei uns wird ein Nestchen gepflanzt und der Osterhase bringt dann über Nacht die Eier und Süssigkeiten und was noch so alles... Das war in meiner Kindheit schon so und so mache ich das meinen Kindern nun auch. So, jetzt zum Nest... nach einer Woche sah der Teller noch so aus...


das war am Dienstag, also vor drei Tagen...ich war ohne jegliche Hoffnung, dass DAS noch was Vernünftiges wird...

heute sieht der Teller nun so aus...


juhu... Ostern gerettet! Wir pfeifen auf den Schnee, bei uns wächst Gras und die Eier werden im Nestchen liegen... freu...


Liebe Grüße
Natalja

Freitag, 15. März 2013

Ostern - DIY

Heute Nachmittag haben wir mit meinem kleinen großen Sohn gebastelt. Es ist ein Bild zu Ostern geworden, bei uns dient es zu Dekozwecken. Ist aber auch sicherlich als Karte vorstellbar. Ich erkläre mal wie wir es gemacht haben. Ich betone hiermit, es ist nicht meine Idee, ich zeige lediglich wie ich es gemacht habe...

Man brauch folgende Sachen: Schere, Kleber, Bleistift, Bilderrahmen ohne Glas, altes Buch und kleinen Rest Wolle (nicht im Bild).


Ich habe dann einen Hasen grob skizziert, ausgeschnitten und als Vorlage verwendet. Eine Seite im Buch aussuchen, den Hasen übertragen (auf der Rückseite), ausschneiden und auf ein weißes Blatt kleben. Für das Schwänzchen habe ich einen kleinen Pompom gemacht, zwei Löcher vorsichtig an der Stelle gemacht, wo das Schwänzchen hin soll und dann die beiden Fäden durchgezogen und hinten verknotet... so sieht es dann aus...
 
So steht er nun bei uns und wartet auf Ostern und quasi "auf seinen Einsatz"...
 
Liebe Grüße
Natalja

Donnerstag, 14. März 2013

schnell mal zwischendurch...

Rätsel des Tages... womit beschäftigt sich Mama in Vollzeit während die Nudeln kochen???

Während die Nudeln kochten habe ich mich hiermit beschäftigt... Stoffe zugeschnitten...



Nach dem Mittagessen wurden daraus Dreieckstücher für meine Jungs genäht. Aus ganz tollem Jersey und Fleece, damit es am Hals schön warm bleibt... geschlossen werden sie mit Kam Snaps (die beste Erfindung, wie ich finde)... 100% made4boys...




Liebe Grüße
Natalja

Mittwoch, 13. März 2013

Der Frühling zieht ein...

gestern schneite es den ganzen Tag, es hörte gar nicht auf... Kind wurde standesgemäß mit Schlitten abgeholt, hat sich auch total gefreut. Mal schauen, wie lange uns der Winter noch erfreut...




und heute war mir nach etwas Fröhlicherem... auf der Fensterbank sind zwei Blümchen eingezogen, die uns den Frühling versprechen, ganz bestimmt...






















 
 
 
 
 
Heute schien im übrigen den ganzen Tag die Sonne ;o)

Liebe Grüße
Natalja

Sonntag, 10. März 2013

Spy-Bag... für kleine Entdecker...

meine Männer haben mir heute drei Stunden "Freizeit" beschert. Habe die Zeit genutzt und für die Jungs ein "Spioniersackerl" genäht...
mein erster Versuch, sicher nicht perfekt, aber den Zweck wird es sicherlich erfüllen. Demnächst steht nämlich eine längere Autofahrt an und ich hoffe, dass wir die eine oder andere Minute damit überbrücken können.









Die Idee habe ich irgendwo aus dem www, die Umsetzung ist von mir... ab zu made4boys...


Liebe Grüße
Natalja

Samstags...

Schwesterherz hat zum Essen eingeladen, zum Einzug in die neue Wohnung... haben einen schönen Nachmittag verbracht... hier ein paar Eindrücke...

uns erwartete ein leckeres Essen und ein ebenso leckerer Kuchen... hast gut gemacht
 
 
 Ein bisschen was für die Stimmung... war aber auch gar nicht nötig... mit euch ist´s immer toll...


Ein Mitbringsel zum Einzug musste her... erkennt es jemand?



Fand auch sofort ein schönes Plätzchen...

 
 
So, nun verabschiede ich mich und wünsche noch einen schönen Sonntag...
 
 
Liebe Grüße
Natalja



Dienstag, 5. März 2013

Mützen...

es scheint, der Frühling ist doch nun da... ich glaubs ja noch nicht so recht... ich warte ab...
Nun ja, die Wintermützen schienen mir heute ein wenig zu warm, zumal der Große mehrfach betont hat dass er schwitzt. Also Kind vom Kindergarten abgeholt, einen Spaziergang gemacht und gleichzeitig zwei Tüten Einkäufe nach Hause geschleppt... zuhause angekommen, Kinder auf den Balkon geschickt zum Schneeschippen *grins* und schnell an die Nähmaschine gehüpft. Halbe Stunde später folgendes Ergebnis: zwei Mützen zum Wenden, perfekt für solche warmen Tage.

Wende-Minutenmützen, Schnitt von klimperklein
 
Rechts auf dem Bild hat der Kleine seine neue Mütze schon an, passt und sieht gut aus...
 


Dann hab ich noch etwas anderes angefangen... soll ich verraten was DAS werden soll?
Hab mir ja sagen lassen, dass der Osterhase bald kommt ("Mama ich bin brav, was schenkt mir der Osterhase?")...
Ein bisschen Osterdeko soll es werden, Stoffeier aus Resten der Rosalie/IKEA. Hab sie heute erstmal zugeschnitten, genäht wird später, wie ich es schaffe...
 
 
 So und nun will ich mal schauen, was die anderen Kreativen so gezaubert haben... HIER entlang... und HIER
 
Liebe Grüße
Natalja

Sonntag, 3. März 2013

Immer wieder sonntags...

machen wir Spaziergänge, im Sommer auch Ausflüge... So auch heute...

 
unser kleiner Paddelteich... zu jeder Jahreszeit schön...




 
 


 

jede noch so kleine Pfütze wird mitgenommen...
 
 
 
kleine Stärkung zwischendurch... bei Kaffee und Waffeln und Kamin und toller Aussicht (ich weiß so viele "und" gehören sich nicht, ist aber so)... immer wieder toll...
 

und dann kann ich auch noch bei der Gelegenheit meinen fertigen Wurm zeigen, wie schon berichtet, nach dieser Anleitung gestrickt. Wunderbar bequem und warm ist er, überlege mir diesen in einer anderen Kombi zu stricken, dann aber hoffentlich für den nächsten Winter...


 Fazit des Tages: dem Frühling bin ich nicht begegnet... ist aber unterwegs, da bin ich mir sicher...


Liebe Grüße
Natalja




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...