Sonntag, 5. Mai 2013

Löwenzahn

Habt ihr heute die Sonne genossen? Wir ja!!! So könnte es jetzt bis kurz vor Weihnachten bleiben :o))

Wie schon gestern angekündigt, zeige ich mal was ich mit dem Löwenzahn angestellt habe.
Es gab heute eine Ladung Löwenzahn-Gelee, hatte ich mir schon seit drei Jahren vorgenommen und jedes Jahr kam immer etwas dazwischen. Dies Jahr hab ich es geschafft, jippieh... das Warten hat sich gelohnt, sooo lecker, ich kann es nicht beschreiben...

Ich hatte 150g Löwenzahnblüten (NACH dem Zupfen) mit 750ml Wasser aufgekocht, 5 Minuten köcheln lassen und dann musste das Ganze 24h ziehen. Danach durch ein Tuch pressen und mit Gelierzucker einkochen. Ich hatte 2:1 genommen plus einen Löffel normalen Zucker, weil es mir da noch zu sehr nach Kraut/Heu geschmeckt hat... danach war es perfekt!


Das Bild ist nicht so toll geworden, schaut mal, so ist es besser... oh, ich freu mich schon drauf, yummy...
 

So, bin dann mal weg, Ettiketten müssen drauf... hmm, so hübsche Häkeldeckelchen finde ich ja auch ganz hübsch... muss mal schauen...
 
P.S.: Jetzt hat es mir so gut geschmeckt, dass ich meinen Mann schon vorgewarnt habe, dass wir UNBEDINGT nochmal aufs Feld müssen...
 
Liebe Grüße
Natalja

1 Kommentar:

  1. Kann ich nur bestätigen, das Gelee ist sehr lecker geworden.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...