Donnerstag, 25. Februar 2016

Eine Riley für mich...

Schon länger fertig ist dieses Shirt für mich. Habe mich ja lange davor gedrückt, für mich zu nähen. Weiß heute gar nicht mehr warum... Ist ja im Prinzip das Gleiche wie für die Jungs, nur größer.

 
Genäht habe ich das Shirt Riley von pattydoo, mit Kapuze, obwohl die eigentlich nicht gebraucht wird.

 
Am Schnitt habe ich nichts verändert, nur die Bauchtasche weggelassen.


Damit mache ich mal wieder beim RUMS mit...

Stoff: dawanda
verlinkt: RUMS, pamelopee



Liebe Grüße
Natalja

P.S.: Wer noch etwas Stoff zum Nähen gebrauchen kann, ab zur Verlosung... klick... nur noch bis Mitternacht...

Kommentare:

  1. Hallo Natalja,
    Wow, das Shirt sieht cool aus! An Kleidung habe ich mich bisher noch nicht rangetraut, ich nähe mehr Taschen,Decken, Kissen und so Tüddelkram.... Der Einteiler für deinen Sohn im vorherigen Post ist auch klasse! Ich wünsch dir noch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Ja toll sieht das Shirt aus! Und Du auch!
    Mir geht´s auch oft so, wenn ich ein Täschchen nähe oder so - dass ich denke, ein Oberteil geht schneller.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst klasse aus!! Toll! Bin von AppelKathas Blog direkt zu dir gehüpft und finde deinen Blog wirklich zauberhaft!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...