Donnerstag, 17. November 2016

17. November / Weltfrühgeborenen-Tag

1 von 10 Babys ist ein Frühchen. Weltweit.

Wir haben aktuell 1 von diesen 10 Babys...


Bis letzte Woche war ich schwanger... Mit der Verkündung wollte ich warten, bis wir das Geschlecht wussten. Den Post habe ich nicht mehr geschafft zu schreiben. Fünf Tage später war ich im Krankenhaus und nochmal sechs Tage später war unser kleiner Sohn auch schon da... 28.SSW... schwere Präeklampsie... Kaiserschnitt... Intensivstation...
Mein Alltag besteht nun zum großen Teil daraus...


Momentan sieht alles gut aus, die Ärzte sind zuversichtlich und zufrieden... Müssen wir auch sein, auch wenn es manchmal zum Verzweifeln war und die nächsten Wochen sicherlich noch sein wird... Es ist unglaublich, wie stark diese kleinen Kämpfer sind...

Eine ähnliche Situation hatten wir schon vor knapp sieben Jahren gehabt, damals allerdings in der 34.SSW, mit einer etwas besseren Ausgangslage... Somit haben wir sogar schon 2 von 10 Babys. Da damals alles gut verlaufen ist, ohne jegliche Spätfolgen, hoffen wir einfach aufs Beste...


Liebe Grüße
Natalja


Dienstag, 12. Juli 2016

Hosenträger

Trägt man die heute noch? Also, bei uns werden sie gebraucht! Meinem Kleinen hält keine Hose auf der Hüfte...


Als Vorlage hatte ich ein gekauftes Modell, von meinem Großen noch. Ist auch ganz einfach, die Längen der Gummis habe ich ausgemessen, das Lederstück abgemalt vom Original, Clips dran, fertig!
Er mag sie nur nicht gerne anziehen... da muss ich noch Überzeugungsarbeit leisten...

verlinkt: Creadienstagmade4boys,


Liebe Grüße
Natalja

Sonntag, 3. Juli 2016

Spielzimmer aufgehübscht

Vor längerem bereits, haben wir im Spielzimmer der Jungs die Mal- und Bastelecke aufgehübscht. Die Jungs haben selbstverständlich fleißig mitgeholfen...


Gemalt haben wir einen Baum, die Blätter sind alle aus Stoff. Das Set habe ich bei Äpplegrön, vor ich glaube, zwei Jahren gewonnen. In der alten Wohnung wollten wir es nicht machen, da ein Umzug in Planung war und in der neuen Wohnung brauchte es auch ein wenig Zeit...


Nun denn, es ist fertig und wir alle sehr zufrieden!
 

Das Vogelhäuschen hatte ich mal beim Bummeln entdeckt, fragt mich bitte nicht, wo... Es lag hier mindestens so lange, wie die Blätter...

verlinkt: made4boys


Liebe Grüße
Natalja

Dienstag, 26. April 2016

Häkelgemüse

...und zack! Fast ein Monat dass hier nichts gepostet wurde. Dreht jemand an der Zeitschraube? Oder warum läuft die Zeit so rasend schnell? Geht es nur mir so? Kennt ihr das?
So im Alltag denke ich ja öfter an meinen kleinen Blog, mache auch fleissig Fotos, habe viele Posts im Kopf schon geschrieben... Nützt aber nichts, wenn ihr es doch nicht lesen könnt...
Und jetzt sitze ich auf dem Sofa, häkele vor mich hin, schaue aus dem Fenster und betrachte die Schneeflöckchen - ja, Schneeflöckchen, bei uns schneit es seit drei Tagen immer wieder - und denke mir "könntest auch mal einen Post schreiben"...
...und zack! Ich hab es geschafft!


Also, heute dann mal ein Noch-nicht-fertiges-Objekt... Ein paar Sachen für den Kaufmannsladen, ich tüftele an neuen Anleitungen, die noch getestet werden wollen... Lasst euch nur nicht von den ganzen Fäden stören, die sieht man hinterher nicht mehr ;o)
 


Liebe Grüße
Natalja

Dienstag, 29. März 2016

Kindersocken aus Wollresten

Hey, bleiben bei euch auch immer Wollreste von Sockengarn? Ich stricke ja nun einige an Socken und da kommen viele Reste zusammen. Bisher habe immer Babysöckchen draus gestrickt, aber auf Dauer ist das auch langweilig...
Letztens im Internet aufgeschnappt - Restesocken - wobei der Begriff ein wenig nach Essen von Vorgestern klingt... Bunte Socken aus Wollresten ist besser!
Meine Jungs, so wie ich auch, tragen in der kalten Jahreszeit fast nur selbstgestrickte Socken. Die Jungs sogar zum Schlafen.


Gestrickt habe ich aus zwei verschiedenen Garnresten, einmal schwarz-weiß und einmal in Blautönen. Nach jeweils zwei Runden habe ich die Farbe gewechselt, Bündchen, Ferse und Spitze habe ich in schwarz-weiß gestrickt, da ich davon mehr Wolle hatte.
Jetzt habe ich aber wieder Wolle über. Da habe ich aber auch eine Idee, das werden richtig bunte Socken für mich. Ich werde alle Reste an Sockengarnen, die in diesem Haushalt wohnen, in einer Socke verstricken. Bin mal auf das Ergebnis gespannt... und wenn ich ein paar mehr davon stricke, muss ich auch nicht mehr passende Sockenpaare suchen... sicher sehr praktisch...


Liebe Grüße
Natalja

Samstag, 27. Februar 2016

Hier gibt es einen Gewinner...

... genauer gesagt, eine Gewinnerin!

Ich habe kurzerhand Mr.Random befragt, Kommentar Nr.2 soll es sein. Kurz gespickt... Appelkatha...

Herzlichen Glückwunsch meine Liebe! Teile mir bitte Deine Adresse unter mail.blog@gmx.de mit, dann kann das Paket direkt zur Post.

Alle anderen bitte nicht traurig sein, ich denke demnächst kommt nochmals eine kleine Verlosung...


Liebe Grüße
Natalja

Donnerstag, 25. Februar 2016

Eine Riley für mich...

Schon länger fertig ist dieses Shirt für mich. Habe mich ja lange davor gedrückt, für mich zu nähen. Weiß heute gar nicht mehr warum... Ist ja im Prinzip das Gleiche wie für die Jungs, nur größer.

 
Genäht habe ich das Shirt Riley von pattydoo, mit Kapuze, obwohl die eigentlich nicht gebraucht wird.

 
Am Schnitt habe ich nichts verändert, nur die Bauchtasche weggelassen.


Damit mache ich mal wieder beim RUMS mit...

Stoff: dawanda
verlinkt: RUMS, pamelopee



Liebe Grüße
Natalja

P.S.: Wer noch etwas Stoff zum Nähen gebrauchen kann, ab zur Verlosung... klick... nur noch bis Mitternacht...

Mittwoch, 24. Februar 2016

Ein Einteiler war gewünscht...

Vor einiger Zeit schon, kam mein Großer mit einem Wunsch auf mich zu, der mich doch schon verwunderte. Einen Einteiler möchte er haben. Wie er drauf kam, fragt mich bitte nicht. Keine Ahnung...
Hab erst überlegt, wie ich das zurechtbasteln könnte, hatte aber auch nicht wirklich Lust dazu. Nach mehrfachem Nachfragen seinerseits, musste ich mich aber doch bewegen... Mich schlau gemacht, und da lief mir wie gewünscht ein Einteiler über den Weg.
Emil(y) kam meinen Vorstellungen schon sehr nahe, meinem Sohn gezeigt... "ja, so, aber nur anders, und hier... Ja, er hat manchmal (leider) sehr genaue Vorstellungen, wie etwas werden sollte. Kommt ganz nach mir, ich habe auch schon viele Sachen im Kopf genäht bevor sie fertig sind...
Dann stand ich vor dem nächsten Problem, die Motive, die er gerne hätte, hatte ich nicht in nötiger Länge Stoff da. Mist. Aber, da hab ich ihn ein wenig ausgetrickst! Er sollte sich zwei Stoffe aussuchen, den Rest mache ich... wie gesagt, ich hatte im Kopf schon genäht ;o)


Ich finde er hat sich eine tolle Kombi ausgesucht. Der Pyjama wird auch heiß geliebt, kaum dass er aus der Waschmaschine kommt, wird er auch direkt getragen.
Eine Änderung habe ich allerdings vorgenommen, der Schritt ist gute 10cm kürzer als im Schnitt angegeben. So tief sollte sie bei uns nicht sitzen... und nicht dass ihr euch wundert, der Reißverschluß sollte so tief sein, für die nächtlichen Gänge (ausdrücklicher Wunsch)...

Wer noch bei meiner Verlosung anlässlich meines Bloggeburtstags mitmachen möchte, bitte hier entlang...

Stoff: Stoffmarkt und Stoffwelten
Kind: Eigenproduktion ;o)


Liebe Grüße
Natalja

Donnerstag, 11. Februar 2016

3 Jahre Mama in Vollzeit {Verlosung}

Also Mama in Vollzeit bin ich nächste Woche schon 6 Jahre lang, aber den Blog gibt es halt "erst" seit drei Jahren...
Wird Zeit Danke zu sagen. Danke an meine Leser, die scheinbar zahlreich lesen und kommentieren.
Ich staune auch heute noch... ein bisschen für die Statistiker unter euch...

48 Leser über Google Friend Connect
26 Leser über Bloglovin`
139340 Besucher insgesamt
172 Posts
585 Kommentare
 
Ich kann euch sagen, ich habe mich über jeden Leser, jeden Besucher und jedes einzelne Kommentar riesig gefreut!
 
Das hätte ich mir vor 3 Jahren niemals denken können. Der Blog ist eigentlich aus einer Laune heraus entstanden. Viel Neues durfte ich seitdem entdecken und erfahren. Es macht mir immer noch sehr viel Spaß, auch wenn es hier zeitweise ruhig ist. Leben 1.0 fordert einen halt manchmal mehr...
 
Ich habe länger überlegt, womit ich euch eine Freude machen könnte. Als Dankeschön möchte ich ein Paket verlosen. Stoffe, Bänder, Zubehör, was das kleine Nähherz so begehrt...
 
 
Wer mitmachen möchte, hinterlässt bis zum 25.02.2016 (23:59) ein nettes Kommentar. Euer Kommentar ist euer Los.
 
Lästig, aber nötig: Mitmachen kann jeder, der 18 Jahre (oder älter) ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Name des Gewinners wird im Blog öffentlich genannt. Der Gewinner sollte sich innerhalb 7 Tagen bei mir melden, damit ich den Gewinn zuschicken kann. Versand nur innerhalb Deutschlands.
 
 
Liebe Grüße
Natalja

Mittwoch, 10. Februar 2016

Karneval vorbei...

Ihr Lieben, ich oute mich jetzt... ich, persönlich, bin ein totaler Karnevalsmuffel...
Meine Kinder lieben es. Ich liebe es für meine Kinder Kostüme zu nähen. Ich spiele im Kindergarten beim Theaterstück mit...Was sagt uns das? Gespaltene Persönlichkeit? Ich weiß es nicht... Für meine Kinder tue ich es gerne, ich selbst bräuchte es nicht...
Meine Jungs haben aber auch tolle Wünsche...
Die Kinder dürfen sich hier im Kindergarten an allen drei Tagen verkleiden. Dass auch entsprechend DREI Kostümwünsche kommen, ist euch wohl klar, oder? Hier unsere Auswahl für dieses Jahr... leider alles nur Handybilder, weil die Jungs keine Lust auf Fotos haben...


Den Anfang machten Steinzeitmensch und Rakete. Die Rakete vom Kleinen ist das Kostüm vom Großen vom letzten Jahr.

 


Am zweiten Tag waren Mammut und Hund gewünscht...


Gestern sind sie dann als Cowboy und Keks gegangen. Für den Cowboy habe ich nur die Weste aus Kunstleder genäht, das Hemd und die Hose sind aus dem Kleiderschrank. Der Hut und die Pistole sind gekauft. Dabei musste ich feststellen, dass meine Jungs gar keine Waffen als Spielzeug besitzen, jetzt liegt sie auch wieder in der Kostümkiste für die nächsten Jahre und keiner vermisst sie...
Vom Keks habe ich dieses Jahr gar kein richtiges Foto. Beim Rosenmontagszug hatte mein Kleiner den schon über der Jacke an, sonst auch hier nochmal zu sehen...


Und jetzt Fastenzeit... wobei ich da auch ein Muffel bin... fastet ihr? Wenn ja, worauf wird verzichtet? Mein Großer will aufs Quatsch machen verzichten, wie lange das wohl hält? Sicher nicht bis Ostern...
 


Liebe Grüße
Natalja

Samstag, 30. Januar 2016

Meine Schwester bloggt jetzt auch...

Ich hab sie soweit! Meine Schwester fand das Bloggen immer recht interessant und fragte schon des Öfteren wie das so geht... jetzt hat sie sich endlich getraut! Sie schreibt ihren eigenen Blog!


Juli`s bunte Welt

Schaut doch mal vorbei, sie freut sich bestimmt...


Liebe Grüße
Natalja

Sonntag, 24. Januar 2016

Nachholbedarf...

... habe ich beim Adventskalenderwichteln...

*Tag 12 bis 24*


Enthalten waren Wolle, Textilfolie, Kordel, Klettband, Endlosreißverschluß mit Schiebern, TaTüTasche, ein Täschchen zum Fertignähen, Ösen, Webband, Nähmaschinennadeln und nicht mit auf dem Bild Maßband und Masking-Tapes (die sich meine Jungs direkt geholt haben)...
Vielen Dank, ich habe mich sehr gefreut. Über jedes einzelne Teil!


Liebe Grüße
Natalja
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...