Dienstag, 31. Dezember 2013

Happy New Year!

Überall lese ich Jahresrückblicke... ich mache es kurz...
Rückblickend betrachtet war das Jahr für mich sehr gut und schön...
  • Ich habe mit dem Bloggen angefangen... eins der schönsten Dingen dieses Jahr
  • Neue Bekanntschaften und Freundschaften geschlossen
  • Das Nähen macht mir immer mehr Spass, die Ideen nehmen kein Ende - ich brauche bald eine zweite Tapetenrolle ;o)
  • Privat und beruflich läuft es bestens
  • Wir sind alle gesund!!! DAS ist das Wichtigste, ich hoffe das bleibt auch nächstes Jahr so...
Vorsätze für das nächste Jahr mache ich keine, ich gehe ganz entspannt ins neue Jahr und lasse alles auf mich zukommen, sortiere und entscheide dann...

Ich möchte DANKE sagen an meine lieben Leser, danke dass ihr da seid, danke dass ihr mitlest, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch!
Bleibt alle gesund, freundlich, fröhlich, kreativ - das wünsche ich euch von Herzen! Lasst es heute richtig krachen! Dass ja alle bösen Geister im alten Jahr bleiben. Wir lesen uns im nächsten Jahr...


Liebe Grüße
Natalja

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!


Meine Lieben, ich tauche nochmal für ein paar Tage unter...

Ich wünsche euch schöne Weihnachtsfeiertage im Kreise eurer Liebsten.

Genießt die Zeit mit Familie, Freunden oder einfach mal für sich selbst.

Wir nehmen uns ein paar Tage für uns, bevor es dann im neuen Jahr weiter geht...

Ich wünsche euch alles Liebe!

Die Tanne steht bei uns schon seit dem zweiten Adventswochenende, die Jungs waren fleissig beim Schmücken dabei, auch beim Kauf. Es war eine gemeinschaftliche Entscheidung. Der Kleine sagt jetzt noch fast täglich "morgen (steht bei ihm für eine Zeitangabe, in diesem Fall Vergangenheit) alle zammen mann kauf tannebaum" und zeigt dabei auf die Tanne... Das ist so schön...
 

 

Liebe Grüße
Natalja

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Babyschühchen

Ich durfte für Julia (von Kreativlabor Berlin) Babyschuhe probe nähen. Ich muss sagen, ich war, bin und bleibe verliebt in diese Teilchen... So etwas zuckersüsses hatte ich noch nie genäht. Da werden ganz bestimmt noch welche folgen. Zumal auch mein Großer Bedarf angemeldet hat, ist klar, was der kleine Bruder hat...



Die Schühchen sind einfach zu nähen, ich hatte es mir wirklich schwerer vorgestellt und war doch überrascht wie easy das war. Da dauerte die Stoffauswahl wesentlich länger...
Das Ebook ist klasse beschrieben mit sehr vielen Bildern, die wirklich jeden Schritt erläutern. Die Schuhe können als Halbschuh oder als hochgeschlossene Variante in Größe 20 bis 30 genäht werden. Man kann sie ungefüttert nähen aus Baumwollstoffen oder Leder und im Winter mit flauschigem Innenfutter. Schaut euch unbedingt die Bilder der Probenäher an, das ist ein Traum!

Ich hatte die halbhohe Variante genäht und mit Fleece gefüttert, damit sie jetzt im Winter schön kuschelig warm halten.

Die Nähanleitung gibt es hier... das Schnittmuster im Shop...

Dann wollte ich noch unbedingt meinen Gewinn von Heike zeigen... ich hatte vor einiger Zeit bei ihr eine SchnabelinaBag gewonnen. Ich wollte mir schon seit dem Sew-Along eine nähen... will ich immer noch... bzw. ich werde mir in nächster Zeit eine mini nähen. Handtaschen hat ja Frau nie genug, sind ja wie Schuhe Rudeltiere, gell?

hier mit halbem Wocheneinkauf... da passt gut was rein...

Heike hatte die medium genäht, die ihr aber doch zu groß war. Heike, wie du siehst, ist die Tasche bei uns auch schon fleissig im Einsatz.
Wer Lust hat, das Schnittmuster gibt es bei Rosi als Freebook...

Puuh, ganz schön lang geworden, der Post. Aber ihr habt schon lange nichts zu lesen bekommen, da musstet ihr jetzt durch. Wer durchgehalten hat, danke fürs Lesen.
An dieser Stelle möchte ich auch meine neuen Leser herzlich willkommen heißen. Fühlt euch wohl, ich freu mich über jeden Einzelnen von euch...

Liebe Grüße
Natalja

Dienstag, 10. Dezember 2013

Heute nur Text...

Hej, ich melde mich aus der Versenkung zurück. Wir hatten hier mal wieder ein Krankenlager aufgeschlagen, mit der versammelten Mannschaft, das volle Programm. Ich bin es leid. Ich hoffe das war es für diesen Winter, wobei ich da nicht wirklich optimistisch bin.
Ich hoffe ihr hattet einen schönen ersten und zweiten Advent...?
Ich bin natürlich beim Adventskalender Sew Along nicht zum Ende gekommen, weil mich die Erkältung echt von den Beinen geholt hat. So musste ich meine Pläne über den Haufen schmeissen und improvisieren... sonst wären die Jungs leer ausgegangen, das wollte ich nun nicht.
Dazu schreibe ich aber die nächsten Tagen, erst muss sich hier alles in die richtigen Bahnen finden. Ich bin irgendwie immer noch neben der Spur und finde ein wenig schwer in den Alltag. Und in zwei Wochen ist schon Weihnachten, wie ich heute feststellen musste. Mist! Ich habe noch soviel zu erledigen...
Ich verschwinde jetzt mal wieder, aber nur ein wenig... jetzt hört ihr wieder regelmäßiger von mir...
Bleibt alle gesund...


Liebe Grüße
Natalja
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...