Dienstag, 30. April 2013

Mama, machst du mir einen Griller?

Ja, genau... das wurde ich von meinem kleinen "großen" gefragt ("ich bin schon ein bisschen groß")...
So, nachfragen was denn nun ein "Griller" ist... "das, was wir im Sommer gemacht haben"

Aha, ein Grill soll`s also sein... ja... Mama soll ja ein Multitalent sein, wird hier so gemunkelt (kann ich nur bedingt unterschreiben, aber so kann man leichter Sachen abschieben *zwinker*) ... Mama schnappt sich Wolle und Häkelnadel und legt los... hier das Ergebnis... sicher nicht perfekt, aber fürs erste ging er durch ("jetzt brauch ich Würstchen")... Anleitung hab ich schlauerweise mitgeschrieben, muss aber ein bisschen optimiert werden...


Unten hab ich braune Wolle, oben schwarz mit rot gemixt und das Gitter ist in grau...
Das ist dann mein Beitrag zum Creadienstag und für made4boys...


Liebe Grüße
Natalja

Sonntag, 21. April 2013

Fensterdeko...

Inspiriert durch eine Kindergartenbastelei haben wir heute für das Kinderzimmer Fensterdeko gebastelt...
 

Man brauch Reste von Tonkarton oder farbiger Pappe, Krepppapier (gerne auch Reste), Schere und Kleber...
Ich denke die Ausführung erklärt sich von selbst: Aus Tonkarton Formen ausschneiden, wir haben uns für Blumen entschieden. Alternativ könnte man bei größeren Kindern auch sticheln (prickeln heißt es glaub ich richtig) und dann mit kleinen Kügelchen aus Krepppapier bekleben. Wir haben die Formen von beiden Seiten beklebt, da sie im Fenster hängen und von beiden Seiten schön sein sollen.

Diese Teile eignen sich in kleinerer Ausführung auch toll als Geschenkanhänger, fällt mir grad so ein...


Liebe Grüße
Natalja

Donnerstag, 18. April 2013

Schnelle Apfel-Blätterteigschnitten

Wollte euch mal ein sehr leckeres und ebenso sehr schnell vorzubereitendes Rezept vorstellen...

 
 
Apfel-Blätterteigschnitten
 
2 Rollen Blätterteig (aus dem Kühlregal)
Löffelbiskuits (ich habe 23St. gebraucht)
6 Äpfel
2 EL Zucker
50g Mandelblättchen
200g Schmand
200ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillin
1 Ei (zum Bestreichen)
 
Backform entweder fetten oder mit Backpapier auslegen. Meine Form ist 37x25cm groß, der Blätterteig hat die Größe von 40x25cm, passte grad so, hatte an den kurzen Seiten einen Rand stehengelassen.
Also, Blätterteig in die Form, den Boden komplett mit Löffelbiskuits auslegen. Äpfel schälen und enweder in Scheiben oder in Würfel schneiden, auf den Löffelbiskuits verteilen. Mandelblättchen und Zucker drüberstreuen. Schmand mit Schlagsahne und Vanillin verrühren, auf den Äpfel verteilen. Zweiten Blätterteig drauf, leicht andrücken, mit der Gabel mehrmals einstechen und mit verquirltem Ei bestreichen.
Bei 180° ca. 30-45min backen
 
Man kann nach Geschmack mit Puderzucker bestreuen, mit Schlagsahne und Eis servieren... und, und, und...
Für kleinere Haushalte ist sicher auch die Hälfte ausreichend, dann den Blätterteig in der Mitte umklappen.
 
Lasst es euch schmecken und viel Spass beim Nachbacken...
 
 
Liebe Grüße
Natalja

Dienstag, 16. April 2013

Socken Nr.2

Dieses Jahr bin ich gar nicht so fleissig im Sockenstricken. Mein zweites Paar hab ich auf den Nadeln, diese sollen für den Göttergatten werden. Habe mich an einem einfachen Muster ausprobiert...


Zwei Runden immer im Wechsel...
1.R.: 4 rechte Maschen, *1 linke Masche, 1 Hebemasche, 1 linke Masche, 4 rechte Maschen*
2.R.: 4 rechte Maschen, *1 linke Masche, 1 rechte Masche, 1 linke Masche, 4 rechte Maschen*

von * bis * auf Nadel 2 und 3 wiederholen... das Muster habe ich nur auf Nadeln 2 und 3 gemacht, den Rest glatt rechts

Ist sicher keine Weltneuheit, aber ich find es schön, da die Wolle schon so schlicht ist.
Jetzt geh ich mal hier schauen, was es schönes kreatives heute gibt...


Liebe Grüße
Natalja

Montag, 15. April 2013

Produkttest...

Ich durfte für Babynatur.de ein Babysitter-Handbuch testen. Das Handbuch hat ganz viele Felder, die man für den Babysitter ausfüllen kann, auf dem festen Hardcover werden alle Notfallnummern aufgeschrieben und drunter sind abreissbare Zettel für den Babysitter. Der Babysitter kann z.B. eintragen wann das Kind gegessen hat oder eingeschlafen ist, ebenso können die Eltern für den Babysitter Nachrichten notieren. Auch denkbar für Eltern die sich "die Klinke in die Hand geben", z.B. bei Medikamenten-Einnahmen, was erledigt ist und was noch aussteht...


Fazit: ein sehr nützliches Handbuch, grade wenn es mal schnell gehen muss und man nicht zwischen Tür und Angel dem Babysitter noch Anweisungen geben möchte... auch sicher ein schönes Geschenk, mit dazugehörigen Gutschein zum Babysitten ;o)



Liebe Grüße
Natalja

Sonntag, 14. April 2013

Kreatives am Nachmittag...

kennt ihr PlayMais? Kleine Stäbchen angefeuchtet aneinander kleben und der Fantasie freien Lauf lassen... Mein kleiner Großer war gestern damit beschäftigt... ich find`s toll...

 
Gut zu erkennen, oder? Ein Schloss mit Efeu bewachsen... bei uns blüht Efeu BLAU...
Kurze Erklärung zu Efeu...wir haben vor kurzem ein Haus bewuchert mit Efeu gesehen... "Mama, guck mal, auf dem Haus wächst ein Baum, eigentlich ist das nicht so..." :o)))
Ist im Moment sein Lieblingssatz, wenn er etwas nicht auf Anhieb versteht... "eigentlich ist das nicht so..."


Ein Flieger, den er mit seinem Cousin fliegt... Hab ich schon erwähnt, dass der kleine Mann pink am liebsten mag, die Bilder sprechen aber für sich, oder?


Liebe Grüße
Natalja

Freitag, 12. April 2013

Gutscheinkarte nett verpacken...

Wie verschenkt man bitte eine Gutscheinkarte, damit es etwas persönlicher rüberkommt? Vor der Frage stand ich nun... Meine Idee, Schokolade nett verpacken und den Gutschein mit einmogeln ;o)

Hier ein kleines DIY...

Man brauch nicht viel, Geschenkpapier, Schere, schöne Bänder, ich hatte noch einen Tag schnell ausgedruckt und natürlich Schokolade und den Gutschein.

 


Here we go... Schokolade vom Umpapier befreien, Geschenkpapier passend zuschneiden, ich habe das Umpapier als Vorlage genommen (nur ohne die Seiten) und umwickeln. Bänder drum wickeln, Anhänger anbringen und Gutschein zwischenschummeln... FERTIG...
 
 Tadatatatatata...
Viel Spaß beim Nachmachen...



Liebe Grüße
Natalja

Mittwoch, 10. April 2013

Grau...

... ist wieder die vorherrschende Farbe im Schlafzimmer. Mal wieder ein Projekt, was ich gefühlt 5 Jahre vor mir her geschoben hatte. Aber nein, es waren tatsächlich 5 Monate... schlimm genug... nun ist es aber vollbracht, das kleinere Zimmer ist gestrichen und der Zimmertausch mit den Jungs wurde vollzogen. Alle sind zufrieden und die Jungs haben jetzt richtig viel Platz zum toben...



Liebe Grüße
Natalja

Montag, 8. April 2013

Ich habe gewonnen...

und zwar bei Judy... Sie hatte Stulpen verlost und ich hatte das Glück ein Paar dieser Schätzchen zu gewinnen... freu...
Der Schmetterling hat am Spiegel im Flur sein Plätzchen gefunden, danke, liebe Judy, ich habe mich riesig gefreut...


Liebe Grüße
Natalja

Sonntag, 7. April 2013

Ostern in Stralsund...

Wir haben das Osterwochenende in der schönen, aber zu dem Zeitpunkt kalten, Stadt Stralsund verbracht... die Altstadt an sich ist wunderschön, aber es stehen auch viele Häuser leer und verfallen somit über die Jahre, das trübt den Eindruck ein wenig...hier ein paar Eindrücke...



 

Ein Ausflug nach Rügen an die Kreidefelsen MUSSTE sein, ich weiß ja nicht wann ich in meinem Leben noch mal hinkomme und OB es die schönen Felsen dann noch gibt... ab dem Parkplatz in Hagen gibt es einen Pendelbus (3,20€ für Hin- und Rückfahrt pro Person) zum Königsstuhl, bei schönerem Wetter kann man den Wanderweg durch den Wald nehmen, sind ca. 2km...



Rügenbrücke
ha, Sonne hatten wir auch...


 
ein Abstecher nach Binz...



 

 
:o)


kalt war`s...

In Stralsund gibt es das Ozeaneum, auf jeden Fall einen Ausflug wert...








Der Kinder wegen dann auch noch im Tierpark gelandet... Fazit: im Sommer und bei trockenem Wetter sicherlich schöner, wir hatten teils angetauten Schnee, teils frischen dabei... ihr könnts euch denken... naja, übers Wetter wurde ja die letzten WOCHEN genug gejammert...






Ach, der Osterhase war auch da...


Puuh, das war jetzt ganz schön viel... einen schönen Sonntag wünsch ich nun...

Liebe Grüße
Natalja

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...