Dienstag, 28. Mai 2013

Der Kaufmannsladen füllt sich...

Für den Kaufmannsladen brauchen die Jungs ganz viel Obst und Gemüse. Kurzerhand habe ich einen ganzen Schwung gehäkelt, ist natürlich nicht alles heute entstanden und es ist auch noch nicht alles... entsteht immer wieder abends und morgens werd ich gefragt "hast du was neues gehäkelt?"... hihi...
Hinten links zwischen Rettich und Lauch hat sich eine Aubergine versteckt... das andere Gemüse zeige ich ein ander Mal...


Noch mehr tolle Sachen gibt es hier und hier...


Liebe Grüße
Natalja

Kommentare:

  1. Gemüsekisterl für den Kaufmannsladen mag/mach ich auch sehr gern. Sehr nett die gehäkelten Früchtchen – da wäre man gerne wieder Kind.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. So niedlich! Das ist wirklich eine hübsche Idee!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus, hätte ich nur etwas mehr Häkeltalent, meine Tochter würde sich auch sehr über so ein Obst und Gemüsesortiment in Ihrer Küche freuen.
    Großes Kompliment

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin begeistert!
    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! So eine Auswahl! Find ich ganz ganz toll! Ich HASSE Platikobst im Kaufmannsladen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibt es auch kein Plastikobst, nur genähte und gestrickte oder gehäkelte Sachen. Fühlen sich zudem besser an und sind waschbar...

      Löschen
  6. Wow, das sieht toll aus. Damit spielt es sich sicherlich schön.

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die sind aber toll. Muss ich mir merken.

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,
    die sehen klasse aus und sind total praktisch für den Kaufmannsladen.
    Man kann auch mal ausprobieren, wie sie schmecken und danach ab in die Waschmaschine.
    Eine schöne Idee.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso seh ich das auch... meine Jungs futtern auch ganz fleissig ;o)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...